Generalkapitel in Rom 2019

Am 16. September 2019 ging das 186. Generalkapitel in Rom zu Ende - ein wichtiger Punkt auf der Agenda war u.a. die Wahl eines neuen Generalpriors.

Hier die deutschsprachigen Augustiner-Teilnehmer, u.a. unser Provinzial P. Lukas Schmidkunz.

Am Montag, den 9. September 2019 lag der Fokus auf der Wahl des neuen Generalpriors. Das Generalkapitel war auf der Suche nach jemandem, der der Welt zeigt, dass in seinem Herz ein so starkes Bedürfnis nach Liebe ist, dass nur Gott allein diese befriedigen kann. Joseph Farrell dankte Alejandro Moral für die gute Arbeit, die er in den letzten sechs Jahren im Amt als Generalprior geleistet hat. Er wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Außerdem wurden die Strukturen des Ordens diskutiert: Es ist wichtig, dass diese aktiv, couragiert und kreativ bleiben!

Ein Höhepunkt war der Morgen des 13. Septembers, an dem die Kapitelteilnehmer eine Privatqaudienz bei Papst Franziskus hatten. Der Pontifex erinnerte daran, dass der Ruf nach Liebe in unserer eigenen Gemeinde anfängt und den Mittelpunkt im Augustinerleben bildet.

Eine große Ehre für P. Lukas: Handshake mit Papst Franziskus!